EDITORIAL

Werte / N° 24

Frank Schriever, Leiter Deutsche Bank Wealth Management Deutschland

Liebe

Leserinnen

und Leser,

Chuck Feeney, Eva Mayr-Stihl und Oscar Farinetti haben eines gemein – sie

haben erkannt, wie Ungleichheit auf der Welt zu Ungerechtigkeit führt. Und wenn Ungerechtigkeit herrscht und Menschen nicht frei darin sind, neue Ideen zu

entwickeln, kann es keinen gesunden Wettbewerb geben. Das hemmt die Chancen auf Veränderung und Weiterentwicklung. Unsere aktuelle Ausgabe zeigt: Der Wunsch nach sozialer Gleichheit ist da, und er ist länderübergreifend. Der Ameri- kaner Chuck Feeney zum Beispiel hat den Großteil seines Vermögens gespendet. Die Deutsche Eva Mayr-Stihl engagiert sich mit ihrer Stiftung für Medizin, For- schung und Kultur. Und der Italiener Oscar Farinetti macht sich für fairen regiona- len Handel und gesunde Ernährung stark. Sie alle wollen zu mehr Gerechtigkeit und Wohlstand in der Gesellschaft beitragen – dass das kein leichter Weg ist, zeigt auch unser Interview mit der Medizin-Ethikerin Alena Buyx.

Ob soziale Gerechtigkeit, fairer Handel, ethisch korrektes Verhalten, Umwelt- schutz – all das wirkt nachhaltig und ist Teil einer gesellschaftlichen Entwicklung, die auch für die Geldanlage und Vermögenssicherung relevant ist. Unsere Diskus- sion mit Maria Haindl, Tuan Huynh und Markus Müller unterstreicht dies und er- klärt, warum wir die Kriterien Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung – kurz ESG – künftig zum Standard für alles machen, was wir anbieten.

Die aktuellen Geschehnisse wie die Jahrhunderthitze in Nordamerika, die tödli- chen Fluten in Deutschland und Belgien sowie die verheerenden Brände in vielen Teilen der Welt haben uns alle noch einmal stärker sensibilisiert, mehr zu tun, uns mehr zu engagieren, Missstände zu erkennen und zu ändern, um jetzt einer großen Herausforderung noch entschiedener entgegenzutreten: dem Klimawandel.

Gesellschaftlicher Konsens, gemeinsames Handeln über Generationen hinweg – das ist möglich, und es ist mehr denn je notwendig.

WERTE wird Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, hoffentlich

viele Anregungen und Ideen geben.

Ihr

Frank Schriever

Illustration: Oriana Fenwick

Erfahren Sie mehr über Deutsche Bank Wealth Management und aktuelle Themen, die uns und unsere Kunden bewegen.